Dethleffs - Sicherheit und Komfort Made in Germany

Dethleffs gilt heutzutage als Synonym für Camping-Urlaub. Egal, ob im Sommer oder Winter, zu zweit, als Familie oder als Gruppe - als Pionier des Camping-Urlaubs mit über 85 Jahren Erfahrung, hält Dethleffs für jeden Urlaub das passende Vehikel bereit und kümmert sich mit viel Liebe und äußerster Hingabe mit einem breiten Service-Angebot um die Instandhaltung und falls notwendig auch Nachrüstung der Reiseunterkunft auf Rädern.

Die Reisemobile des Herstellers, egal ob Caravan oder Wohnmobil, sind für ihr hohes Maß an Sicherheit und Komfort bekannt und werden komplett in Deutschland hergestellt. Auch die Nachhaltigkeit, der Umweltschutz und die Innovation werden bei Dethleffs groß geschrieben. So stellte man im vergangenen Jahr als bisher erster Reisemobil-Hersteller sogar ein vollständig elektrisch angetriebenes Wohnmobil vor.

Bei den Wohnwagen (Caravan) hat man aktuell die Wahl zwischen acht innovativen Baureihen mit Längen von sechs bis zehn Metern, bei den Wohnmobilen sogar zwischen elf Baureihen mit Längen von fünf bis neun Metern. Beide Fahrzeugarten verfügen dabei über Einsteiger-, Mittelklasse- und Luxus-Varianten. Alle Dethleffs Mobile haben jedoch eines gemein: Sie stehen für vielfältige Wohnlösungen und ein hochkomfortables Reisegefühl, egal wohin der Weg führt. Platzsparende Kücheneinrichtungen und zahlreiche Ergänzungsmöglichkeiten wie zum Beispiel modernste Multimedia-Zusatzausstattungen sorgen dabei für zusätzlichen Mehrwert.

Dethleffs - Sicherheit und Komfort Made in Germany

Dethleffs gilt heutzutage als Synonym für Camping-Urlaub. Egal, ob im Sommer oder Winter, zu zweit, als Familie oder als Gruppe - als Pionier des Camping-Urlaubs mit über 85 Jahren Erfahrung, hält Dethleffs für jeden Urlaub das passende Vehikel bereit und kümmert sich mit viel Liebe und äußerster Hingabe mit einem breiten Service-Angebot um die Instandhaltung und falls notwendig auch Nachrüstung der Reiseunterkunft auf Rädern.

Die Reisemobile des Herstellers, egal ob Caravan oder Wohnmobil, sind für ihr hohes Maß an Sicherheit und Komfort bekannt und werden komplett in Deutschland hergestellt. Auch die Nachhaltigkeit, der Umweltschutz und die Innovation werden bei Dethleffs groß geschrieben. So stellte man im vergangenen Jahr als bisher erster Reisemobil-Hersteller sogar ein vollständig elektrisch angetriebenes Wohnmobil vor.

Bei den Wohnwagen (Caravan) hat man aktuell die Wahl zwischen acht innovativen Baureihen mit Längen von sechs bis zehn Metern, bei den Wohnmobilen sogar zwischen elf Baureihen mit Längen von fünf bis neun Metern. Beide Fahrzeugarten verfügen dabei über Einsteiger-, Mittelklasse- und Luxus-Varianten. Alle Dethleffs Mobile haben jedoch eines gemein: Sie stehen für vielfältige Wohnlösungen und ein hochkomfortables Reisegefühl, egal wohin der Weg führt. Platzsparende Kücheneinrichtungen und zahlreiche Ergänzungsmöglichkeiten wie zum Beispiel modernste Multimedia-Zusatzausstattungen sorgen dabei für zusätzlichen Mehrwert.

Ausstattung

Der Fokus des Reisemobil-Herstellers Dethleffs liegt ganz klar auf der schönsten Zeit des Jahres für Familien: dem gemeinsamen Urlaub - ganz im Sinne des Firmengründers. Und so wird im Hause Dethleffs auch alles getan, was das Zusammenleben auf engem Raum angenehm gestaltet. Doch auch für Paare oder Gruppen bis acht Personen bietet das Portfolio an Wohnwagen und Wohnmobilen hochwertigste Ausstattung aus den Bereichen Sicherheit, Küche, Schlaf- und Sitzkomfort.


Grundausstattung

Alle Dethleffs Mobile verfügen in der Grundausstattung über zahlreiche nützliche und vorteilhafte Funktionen, die nicht nur zum Zuhause-Gefühl, sondern auch zur Lebensdauer Ihres Gefährts beitragen. Mit dem AirPlus Belüftungssystem wird, zum Beispiel, nicht nur die Luft klimatisiert und in Bewegung gebracht, sondern auch Möbel, Schränke und Sitzgruppen hinterlüftet, sodass sich weder Kondenswasser noch Schimmel bilden können. Ausstellbare Fenster sorgen für bessere Luftzirkulation beim Stoßlüften.

Ergonomische Sitz- und Schlafmöbel machen die Fahrt, den Aufenthalt und nicht zuletzt auch die Bettruhe zu einer höchst komfortablen Angelegenheit. Pilotensitze im Führerhaus der Wohnmobile reduzieren die Belastung des Rückens und stützen den Körper optimal bei langen Fahrten. Im Küchenbereich glänzt das Reisedomizil mit platzsparenden Koch- und Spülvorrichtungen, variablen Erweiterungsmöglichkeiten der Arbeitsfläche, großen Schubfächern mit viel Stauraum sowie Kühl- und Gefrierkombinationen zum frischhalten der Verpflegung.

Auch im Badbereich ist die beengte Nasszelle längst Vergangenheit. An deren Platz getreten sind platzsparende aber nichts desto weniger helle und freundliche Badbereiche mit viel Stauraum, Klappwaschbecken und Kassettentoiletten. Einen Kleiderschrank gibt’s im Wohnbereich. Für die Sicherheit im und am Vehikel ist mit Rauchmeldern, selbstnachstellender Bremse, Anti-Schlinger-System und vielen weiteren Raffinessen bestens gesorgt.


Motor

Die Chassis und Motoren der Dethleffs Wohnmobile stammen von den Herstellern Fiat, Citroen, Mercedes und Iveco. Die Motoren können mit 130 bis 190 PS aufwarten und sind sowohl mit Schalt- wie auch als Automatikgetriebe erhältlich. Je nach Chassis-Hersteller beinhalten die Wohnwagen 2,3 l MulitJet II-Motoren (Fiat), 3,0 l JTD-Motoren (Iveco) oder 414 bzw. 419 CDI-Motoren (Mercedes). Nicht zu vergessen sei an dieser Stelle auch die neueste Entwicklung aus dem Hause Dethleffs, der e-home Wohnwagen mit Elektro-Motor. Dieser schafft es auf ca. 109 PS und bezieht seine Power aus Solarenergie - zumindest wenn die Sonne scheint.

  • Leistung: 130 - 190 PS86%

  • E-Motor: 109 PS.70%

Betten

Es ist weitreichend bekannt, dass für gute Erholung auch guter Schlaf ausschlaggebend ist. Das weiß man selbstverständlich auch im hause Dethleffs, weshalb auf dieses Thema dort ein ganz besonderes Augenmerk gelegt und das SchlafGut-System entwickelt wurde, das Bestandteil aller Reisemobile der Marke ist. Ergonomische, klimabeständige und und -regulierende 7-Zonen EvoPoreHRC-Matratzen sorgen in Verbindung mit flexibel gelagerten Holzlattenrosten für die perfekte Körperstützung durch sieben Härtezonen - und für einen Schlaf wie auf Wolken, verspricht Dethleffs.

Neben der hervorragenden Nachtruhe bringt das System aber noch weitere Vorteile mit sich, etwa das geringe Gewicht der Matratzen, das das Betten machen stark erleichtert und die Langlebigkeit der Matratzen, an denen man so viele Jahre Freude hat. Wer es noch Luxuriöser mag, kann optional sogar eine alternative Matratze mit Watergel-Auflage erwerben. In der Aufteilung der Betten sind kaum Grenzen gesetzt. Es gibt Einzel-, Doppel-, Queens-, Hub- und Stockbetten, teilweise können die Stockbetten sogar aus drei Einzelbetten bestehen.

Zusätzliche Ausstattungsmöglichkeiten

Wir beginnen bei der sympathischsten Erweiterungsmöglichkeit: dem 4-Pfoten-Paket. Reisemobil-Besitzer mit Hund oder Katze möchten natürlich auch Ihre Vierbeiner nicht zu Hause lassen, schließlich gehören diese ja auch zur Familie! Deshalb gibt es auch für Haustiere eine entsprechende Ausstattung mit Napfhaltern, eingepasstem Schlafplatz, Sicherheitsvorrichtungen für die Fahrt und Leinenhalterung außen.

Darüber hinaus gibt es natürlich sowohl technisch als auch im Interieur sowohl im Wohnwagen als auch im Wohnmobil zahlreiche Möglichkeiten, die Ausstattung zu individualisieren. Heizung und Klimaanlagen, Multimediasysteme, Beleuchtung, zusätzlicher Stauraum, Wasserversorgung - das alles und noch viel mehr kann nach eigenem Gusto angepasst und aufgerüstet werden. So kann beispielsweise die Küche ein Upgrade erhalten (vier Kochplatten statt drei, beleuchtete Küchenrückwand etc.) für größten Kochspaß auch im Urlaub.

Auch die Farbgebung der Einrichtung und des Sitzmöbels kann beeinflusst werden. Wohnwagen können zum besseren Rangieren z.B. mit einem Mover ergänzt werden. Fenster und Türen können für den Sommerurlaub mit Insektengittern versehen werden. Fans des Wintercampings können ihr fahrbares Zuhause bestimmter Baureihen mit den Winterpaketen (Fußbodenheizung, isolierte Leitungen, Warmluftheizung u.v.m.) für eisige Temperaturen fit machen.

Über Dethleffs

Im Jahr 1931 konstruierte Arist Dethleffs, der Gründer des Unternehmens, im Allgäu den ersten Wohnwagen seiner Marke. Ein Unikat, das seine Frau später liebevoll als "Wohnauto" bezeichnete, da er alles notwendige und sogar noch ein bisschen mehr mitbrachte, darunter etwa eine Art energiesparende Waschmaschine. Der Hintergrundgedanke dabei war jener, dass Herr Dethleffs beruflich sehr viel unterwegs war, jedoch nicht von seiner Familie getrennt sein wollte. So konnte er seine Familie immer und überallhin mitnehmen, egal ob Urlaub oder Arbeit.

Innerhalb weniger Jahre gehen die erste Wohnwagen der Marke Dethleffs unter dem Namen "Tourist", "Nomad" und "Vagant" in Serie. Auch Familie Dethleffs unternahm Testfahrten mit ihnen und tourte mit einem Nomad um die Welt, wie veröffentlichte Bilder vom Familien-Wohnwagen vor den Pyramiden von Gizeh zeigen. In den frühen 80er-Jahren erweitert Dethleffs die Produktpalette mit Wohnmobilen und setzt mit dem Globetrotter einen Meilenstein in puncto Design. Heute sitzt und produziert Dethleffs im allgäuischen Isny und stellte im Jahr 2011 bereits sein achtzigtausendstes Reisemobil her.

Sofort erhältlich

Neben der Option sich ein Wunschfahrzeug selber zu konfigurieren haben wir ebenfalls sofort verfügbare Fahrzeuge bei uns auf dem Hof stehen, in der unten Ansicht haben Sie die Möglichkeit sich unsere Hoffahrzeuge genauer anzusehen.

Bei uns auf dem Hof

Modellvarianten

Wussten Sie schon? Dethleffs, der Pionier unter den Wohnwagen-Herstellern, bietet nicht nur hochwertige Wohnwagen (Caravans), sondern auch attraktive Wohnmobile an. Beides finden Sie in unserem Sortiment in vielen ansprechenden Modellvarianten, die wir Ihnen hier kurz vorstellen möchten:

C’JOY

Das Einsteigermodell C’JOY ist nicht nur der schlankste seiner Klasse, sondern auch für die schlanksten Geldbeutel geeignet. Gleichzeitig ist er aber auch ein absolutes Raumwunder: Auf vier ansprechenden Grundrissen findet sich alles, was man für einen gelungenen Urlaub benötigt. Während auf dem kleinsten Grundriss mit multifunktionaler Sitzgruppe bequem 3 Personen Schlaf finden, bietet der größte Grundriss dieses Modells sogar bis zu sagenhafte 7 Schlafplätze (3er-Stockbett, Sitzgruppe, Heckbett).

Neben dem Preis macht auch das Innere des Wohnwagens gute Laune: Etwas dunklere Eichenholzmöbel und hellgrau-türkise Sitzpolster schaffen eine heimelige Atmosphäre für das gemütliche Beisammensein, im Bad mit Duschwanne kann man sich bequem frisch machen, in der Küche mit 3-Flamm-Kocher, Kühl-Gefrier-Kombination sowie Spüle und großzügigen Schubfächern lassen sich jederzeit Gaumenfreuden kreieren. Und auch der Stauraum im Kleiderschrank, in den Oberschränken und unter den Betten bietet Platz für alles, was man im Urlaub braucht. Ein besonderes Highlight ist auch die zweigeteilte Eingangstür, die frische Luft, aber keine unerwünschten vierbeinigen Gäste hereinlässt.

C’GO

Das Leichtgewicht-Modell C’GO, Einsteiger-Caravan des Jahres 2020, bietet in 9 verschiedenen Grundrissen mit jeder Menge Stauraum und hoher Zuladung Platz für 3 bis 6 Personen, bleibt dabei aber so leicht, dass ein Klasse-B-Führerschein zum Ziehen des Wohnwagens genügt. Das macht den C’GO sowohl für junge Paare als auch für Familien oder Gruppen attraktiv. Apropos attraktiv: Auch der Preis spricht für sich. Bereits die günstigste Variante des Modells lässt an Ausstattung nichts vermissen.

Stylisches Ambiente verströmt das Interieur des C’GO mit hellem Holzdekor und Polstern in Türkis, Grün, Grau oder Orange. Die Küche mit 3-Flamm-Kocher, Spüle, Kühl-Gefrier-Kombination und Schubladenauszügen macht die Verpflegung einfach und bequem. Im Kombibad mit Duschwanne und Dachhaube mit Moskitonetz macht auch die Körperpflege Freude. Einzel-, Stock- und Doppelbetten bieten Schlafkomfort für die ganze Familie. Das großzügige Stauraum-Angebot in Unterdachschränken, einem Kleiderschrank und unter den Betten lässt sogar die Mitnahme von Campingmöbel zu und rundet das Urlaubserlebnis optimal ab.

Camper

Das Wohnwagen-Modell Camper von Dethleffs platziert sich in der unteren Mittelklasse und stellt 12 familienfreundliche Grundrisse zur Verfügung, die eines gemeinsam haben: Sie sind sehr geräumig und bieten große Flexibilität. Bis zu acht Schlafplätze gibt der Camper her. So eignet er sich je nach Grundriss für Paare, Klein- oder Großfamilien – und das ohne den Stauraum zu vernachlässigen. Drei zeitlose Wohnwelten mit weiß verblendeten Kirschholz-Möbeln schaffen ein angenehmes Ambiente. Das serienmäßige Panorama-Dachfenster durchflutet den Essbereich mit Tageslicht.

Je nach Grundriss bieten sich im Camper auch drei Bad-Varianten an, wobei der Waschtisch bei den größeren Grundrissen alternativ auch in den Wohnraum integriert werden kann. Die hervorragend ausgestattete Gourmet-Küchenzeile verzückt mit extra großen, leise schließenden Schubfächern und teilweise mit Apothekerauszug. Alle Betten sind mit dem SchlafGut-System ausgestattet und bieten hochwertigen Schlafkomfort. Zur Auswahl stehen Einzel-, Doppel- sowie klappbare 2fach- und 3fach-Stockbetten. Für Privatsphäre kann rundherum durch die serienmäßigen Sichtschutzrollos sowie grundrissabhängig auch mit Schiebetüren oder Faltwänden gesorgt werden.

Generation

Das Modell Generation lässt sich in einem Wort beschreiben: Mehr. Das bezieht sich sowohl auf die Serienausstattung und den Komfort als auch auf den Preisvorteil. Es wartet mit 5 unterschiedlichen höchst funktionalen Grundrissen mit bis zu 6 Schlafplätzen und vielen Extras zum konkurrenzlos günstigen Preis auf. Die Modelle richten sich sowohl an Paare als auch an Familien und eignen sich außerdem sogar zum Wintercamping. Durch die 70 cm breite Tür betritt man über den Coupé-Einstieg gefühlt ein Zimmer im Sternehotel.

Im Inneren des Modells Generation erwartet den Reisenden hochmodernes aufgeräumtes und ergonomisches Design mit eleganten Farbübergängen, dimmbare Ambientebeleuchtung und vieles mehr. Mit einem hellen Wohlfühl-Raumbad mit Duschausstattung kann man kaum schöner in den Tag starten. In der stylischen Gourmetküche mit Soft-Close-Schubfächern und Apothekerauszug lässt sich mit dem praktischen 3-Flamm-Kocher für geschmackliche Erlebnisse sorgen. Und mit dem Flachbildschirm-TV inkl. DVD-Player und Receiver kann dem Dinner mit anschließendem Kinoabend nichts mehr im Wege stehen. Natürlich kommt auch in dieser Modellserie der Stauraum nicht zu kurz.

Nomad

Der Nomad ist eines der älteren Modelle aus dem Hause Dethleffs – und damit ein echter Klassiker. Deshalb hat das Wohnmobil unlängst ein Make-over erhalten, das ihn nun zu einem extrem vielseitigen Gefährt macht; vom schmalen Kleincaravan bis zum zweiachsigen Luxuswohnwagen werden mit den 12 Grundrissen alle Ansprüche reisender Paare oder Familien bedient. Bei Bedarf lassen sich sehr einfach zusätzliche Betten errichten. So finden im Nomad bis zu acht Personen einen Schlafplatz.

Das exquisite Interieur überzeugt mit stimmungsvoller Ambientebeleuchtung, Polstern in Beige- und Grautönen und Taupe-farbenen Lackfronten an den Unterdachschränken. Die Gourmetküche mit Apothekerauszug bietet Kochspaß pur und kann optional sogar mit einem kleinen Backofen ergänzt werden, damit auch die Reiseverpflegung kaum noch Grenzen erfährt. Ebenso bietet sich im Bad eine ganz neue Freiheit: Dusche und Waschbereich – vorher separat – sind nun in einem großzügigen Raumbad mit Fenster zu finden. In den geschickt in die Wohnraumlösungen integrierten Einzel-, Doppel- oder Stockbetten schläft es sich wie auf Wolken. Die Welt im Wohnwagen zu entdecken war in dieser Preisklasse noch nie so komfortabel.

Pulse

Die Wohnmobil-Modellserie Pulse ist sowohl teilintegriert als auch integriert in jeweils sechs großartigen Grundrissen erhältlich und baut auf den Fiat Ducato auf. Sie richtet sich mit maximal vier Schlafplätzen vor allem an Paare und Kleinfamilien. Das Innere lockt mit einem einzigartigen sportlich-eleganten Wohnkonzept: beige und graue Polster, helle Holz- und dunkelgraue Schrankfronten. Ein sensationelles Lichtkonzept auf mehreren Ebenen (indirektes Licht an Decke, Wand und Boden sowie einzelne Spotlights) verleiht dem Interieur dabei ein stimmiges Raumgefühl und das gewisse Etwas.

Die Pilotensitze des Fahrerhauses sind ergonomisch und bieten Höhen-Neigungsverstellung. Die Küche ist sowohl funktional als auch stylisch und beinhaltet große Kühlschränke mit bis zu 190 l Fassungsvermögen - und integriertem Gefrierfach natürlich. Das Bad ist kompakt, aber nicht beengt und bietet trennbare Toiletten und Duschen für angenehme Bewegungsfreiheit. Im angrenzenden Schlafbereich findet sich ein höhenverstellbares Queensbett oder Einzelbetten. Je nach Betthöhe vergrößert oder verkleinert sich die Heckgarage. Weiterer Stauraum findet sich im Fußteil des Queensbetts, im Boden eingelassen und in den zahlreichen Schränken unterm Dach.

Globeline

Das Modell Globeline ist ausschließich als teilintegriertes Wohnmobil mit nur einem Grundriss erhältlich und sprichwörtlich der Mercedes unter den Wohnmobilen: Es baut auf das Mercedes Sprinter Chassis auf und verfügt über umfangreiche Assistenzsysteme, die die Fahrt besonders sicher und höchst komfortabel gestalten. Mit maximal 3 Schlafplätzen richtet sich das Modell an anspruchsvolle Paare. Das Interieur ist hell und freundlich gehalten und setzt mit wenigen Eichenholzelementen und weißen Schrankfronten Akzente. Auf einer Länge von knapp unter 7 m bietet sich ein äußerst geräumiges Wohngefühl, das nichts vermissen lässt.

Die Gourmetküche mit großzügiger erweiterbarer Arbeitsfläche, 3-Flamm-Kocher, Kühl-Gefrier-Kombi und MultiFlex-Schienensystem (optional auch mit Backofen) macht schon das Kochen zum Genuss. Das gegenüberliegende Raumbad ist für die Fahrzeuggröße geräumig und enthält eine abtrennbare Dusche. Pflegeartikel finden im Spiegelschrank und auf den offenen Ablagen Platz. Der Schlafbereich hält zwei Einzelbetten in unterschiedlicher Länge bereit, die optional zur großen Liegewiese umfunktioniert werden können. Auch der Stauraum kommt im Pulse selbst für längere Reisen nicht zu kurz: Dafür sorgen zahlreiche Unterdachschränke und die große Heckgarage, die auch Räder oder Sportausrüstung aufnimmt.

Globetrotter XL

Beim Modell Globetrotter XL handelt es sich um ein integriertes Wohmobil aus der Oberklasse, aufgebaut auf das Fiat Ducato Chassis. Es ist in zwei Grundrissen mit maximal vier Schlafplätzen erhältlich und bietet auf einer Länge von 8,72 m (3-Achser) Luxus so weit das Auge reicht. Die ergonomischen Polster sind in 3 schönen Farben, optional aus Echtleder erhältlich und können alternativ sogar nach eigenem Gusto individualisiert werden. Die Leichtbaumöbel aus Eschenholz sind in zwei schönen Ausführungen erhältlich.

Die L-förmige Halbdinette wird serienmäßig mit einem Panorama-Dach- und Seitenfenster und einem exklusiven Barfach im Eingangsbereich abgerundet und führt in einer sanften Wellenlinie stufenlos direkt in die großzügige GourmetPlus-Küche. Hier findet man sowohl den 3-Flamm-Kocher als auch Spüle, Kühl-Gefrier-Kombi und Dunstabzugshaube (serienmäßig). Und auch Ofen und Grill - wenn man will. Die Linie führt weiter zum Bad mit Ganzkörperspiegel und separater Duschkabine, das mit Schiebe- und regulärer Tür von Schlaf- und Wohnbereich abgetrennt und so in ein überraschend großzügiges Raumbad transformiert werden kann. Im Heck hat man die Wahl zwischen Einzelbetten mit zwei Kleiderschränken oder einem hohen Queensbett mit praktischen Schubfächern. In der Heckgarage ist durch die Höhe der Betten sogar die Mitnahme eines Motorrollers möglich.

Kostenlose Beratung

Sie haben noch Fragen oder benötigen fachkundigen Rat?
Kein Problem! Gerne helfen wir Ihnen weiter und beantworten ihre Fragen.



*Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegeben Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.