Pössl Reisemobile - Hochwertig und günstig sind kein Widerspruch

Pössl verbindet hochwertigstes Interieur mit unschlagbaren Preisen und steht seit Mitte der 90er Jahre für enorme Mobilität, hohe Qualität und unvergleichliche Flexibilität dank innovativster Platz- und Techniklösungen. Als einziger Reisemobilhersteller, der auf über 30 Jahre Erfahrung zurückgreifen kann, zählt Pössl zu den Vorreitern in der Entwicklung und Konzeption moderner fahrbarer Reisedomizile.

Heutzutage hat man die Wahl zwischen zwei Baureihen: der D-Line und der H-Line. Das mag sich erstmal überschaubar anhören, Fakt ist jedoch, dass Pössl als Marktführer die größte Auswahl und Vielfalt an Einsteiger- und Mittelklassemodellen mit ausgeklügeltem Design und hochwertigen Komponenten Made in Germany bietet. Die D-Linie bringt alltagstaugliche und somit besonders vielseitig einsetzbare Reisemobile (Transporter, mobiles Büro, Reiseunterkunft) hervor. Wer hingegen überall in der Welt zu Hause sein möchte, ohne auf Komfort wie zu Hause verzichten zu müssen, findet in der H-Linie ein hervorragend ausgestattetes Heim zu fairen Preisen.

Pössl Reisemobile - Hochwertig und günstig sind kein Widerspruch

Pössl verbindet hochwertigstes Interieur mit unschlagbaren Preisen und steht seit Mitte der 90er Jahre für enorme Mobilität, hohe Qualität und unvergleichliche Flexibilität dank innovativster Platz- und Techniklösungen. Als einziger Reisemobilhersteller, der auf über 30 Jahre Erfahrung zurückgreifen kann, zählt Pössl zu den Vorreitern in der Entwicklung und Konzeption moderner fahrbarer Reisedomizile.

Heutzutage hat man die Wahl zwischen zwei Baureihen: der D-Line und der H-Line. Das mag sich erstmal überschaubar anhören, Fakt ist jedoch, dass Pössl als Marktführer die größte Auswahl und Vielfalt an Einsteiger- und Mittelklassemodellen mit ausgeklügeltem Design und hochwertigen Komponenten Made in Germany bietet. Die D-Linie bringt alltagstaugliche und somit besonders vielseitig einsetzbare Reisemobile (Transporter, mobiles Büro, Reiseunterkunft) hervor. Wer hingegen überall in der Welt zu Hause sein möchte, ohne auf Komfort wie zu Hause verzichten zu müssen, findet in der H-Linie ein hervorragend ausgestattetes Heim zu fairen Preisen.

Ausstattung

Die Ausstattung der Pössl Reisemobile unterscheidet sich je nach Baureihe und Modell. Vom kompakten und agilen Camping Van mit minimalistischer und trotzdem komfortabler Ausstattung bis hin zum zweistöckigen Luxus-Domizil auf vier Rädern bietet Pössl ein breites Spektrum an Reisemobilen für Paare und Familien. Pössl Reisemobile bieten auch auf kleinem Raum eine gepflegte Reiseunterkunft mit Zuhause-Feeling und müssen sich vor den Vergleich mit einigen Ferienunterkünften somit nicht scheuen.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grundausstattung

Wer auf das Raumgefühl des Wohnmobils und eine freie Sichtachse wert legt, der wird mit einem Pössl-Mobil glücklich. In der Grundausstattung überzeugen die Pössl-Modelle trotz kleinen Raums mit viel Stauraum in Küchenschüben, Schränken, unter dem Bett und großzügigen Dachschränken sowie einigen im Boden eingelassenen Staufächern.

Alle Modelle verfügen über eine bequeme Sitzgruppe mit Tisch im Vorderbereich, eine kleine seitliche Küchenzeile mit Herd und Kühlschrank, verschiedene Badlösungen mit und ohne Fenster und Dusche sowie geräumige Einzel- oder Doppelbetten im Heckbereich. Das Interieur in verschiedenen Designs sorgt in Verbindung mit harmonischem Holzdekor für ein wohnliches Ambiente unterwegs. In der H-Line gesellen sich außerdem ein dezentes indirektes Beleuchtungskonzept, hochwertige Oberflächen und Möbel, ein zentraler Wasserablass sowie viele weitere Annehmlichkeiten hinzu.


Motor

Der Ausbau der mobilen Reisedomizile erfolgt auf Grundlage des Fiat Ducato oder Citroen Jumper. Die Reisemobile warten demnach je nach Modell mit 2,3 l MultiJet II-Motoren (Fiat Ducato) oder 2,0 l BlueHDI-Motoren (Citroen Jumper) mit 120 bis 178 PS auf.

  • Leistung: ab 88 kW / 120 PS86%

  • Verbrauch: ab rund 9 Liter pro 100 km.55%

Betten

Die Betten der Pössl-Mobile entpuppen sich als wahre Platzwunder. Sie sind nicht nur klapp- und stapelbar sondern auch komplett demontierbar. Es kann sich je nach Wahl um ein großes Doppel- oder zwei Einzelbetten in längs- oder quer-Anordnung mit einer Länge von bis zu 2,08 Metern handeln. So macht der Campingurlaub für ganz große Campingfans auch in der Nacht noch Freude.

Einige Modelle, auch Modelle der D-Line, verfügen über Stockbetten und sogar elektrisch höhenverstellbare Betten. So müssen die Betten für zusätzlichen Stauraum nicht erst demontiert werden. Zusätzlich lassen manche Modelle die Einrichtung mehrerer Betten zu, etwa eines weiteren Bettes unterhalb der höhenverstellbaren Schlafstatt oder auch die Einrichtung eines Gästebetts im Fahrerhaus.

Zusätzliche Ausstattungsmöglichkeiten

Die Pössl-Wohnmobile bieten eine gigantische Bandbreite an Möglichkeiten für zusätzliche Ausstattung am Fahrgestell und im Ausbau an. So kann etwa die seitliche Schiebetür für sanftes und leises Schließen automatisiert und sowohl die Tür als auch die Fenster mit Insektenschutz-Plissees für Insektenfreie Luftversorgung versehen werden. Auch technisch kann ordentlich was geboten werden. Es können beispielsweise USB-Steckdosen, Flatscreens und ganze Multimedia-Systeme ergänzt werden.

Darüber hinaus kann das Pössl-Wohnmobil mit Einparkhilfe, Klimaautomatik, Tempomat oder direkt mit dem attraktiven All-In-Paket ergänzt werden, mit dem Sie Ersatzrad, Klimaanlage, Beifahrerairbag, elektrisch verstellbare und beheizbare Spiegel, Faltverdunklung für das Fahrerhaus und vieles mehr erhalten. Mit dem Winterpaket sorgen Sie außerdem dank isoliertem Abwassertank mit beheizbaren Tank- u. Abwasserrohren und Isoliermatten in den Hecktüren bösen Winterüberraschungen vor.

Über Pössl

Peter Pössl hat in den späten 80er-Jahren mit seiner Idee eines alltagstauglichen Reisemobils auf der Basis eines Kastenwagens die Reisemobil-Branche revolutioniert. Mitte der 90er-Jahre setzte er seine Idee in die Tat um, kaufte in Slowenien einen Peugeot Boxer, ließ ihn gleich vor Ort mit einer einfachen aber komfortablen Camping-Grundausstattung ausbauen und führte ihn per zollfreiem Veredelungsverkehr nach Deutschland ein, um den vollständigen Campingwagen schließlich zu einem Preis zu verkaufen, für den man dieser Zeit anderswo maximal den leeren Transporter erhalten hätte. Die Pössl-Reisemobile wurden damit zu einem Inbegriff der Bewegungsfreiheit zum eher schlanken Budget für Camping-Fans.

Schon das erste Campingmobil von Pössl verband eine solide Bauweise und Reisekomfort mit großer Mobilität zu einem unschlagbaren Preis und hielt an diesem Konzept fest. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass Pössl damals wie heute zu den beliebtesten Reisemobil-Herstellern mit konkurrenzlos günstigen und doch hochwertigen Campingwagen der Einsteiger- und Mittelklasse zählt. Die Entwicklung und Produktion erfolgt heute zwar nicht mehr unter der Regie von Peter Pössl, das Unternehmen wurde 2002 an die Glück-Gruppe veräußert. Das Unternehmen Pössl Freizeit und Sport GmbH mit Sitz in Mitterfelden bei Ainring ist Peter Pössls Vision von Reisecomfort und Bewegungsfreiheit zu fairen Preisen jedoch treu geblieben und wartet immer wieder mit neuen Innovationen auf dem Gebiet der Reisemobile auf.

Sofort erhältlich

Neben der Option sich ein Wunschfahrzeug selber zu konfigurieren haben wir ebenfalls sofort verfügbare Fahrzeuge bei uns auf dem Hof stehen, in der unten Ansicht haben Sie die Möglichkeit sich unsere Hoffahrzeuge genauer anzusehen.

Bei uns auf dem Hof

Modellvarianten

Der Hersteller Pössl bietet ein breites Sortiment hervorragend konzipierter Reisemobile in Form von teilintegrierten Wohnwagen und Campingbussen. Auch das äußere der Fahrzeuge kann in zahlreichen gängigen Farben lackiert werden. Damit Sie sich schon vorab einen Überblick über die verschiedenen Modelle verschaffen können, stellen wir Ihnen die am besten gelungenen an dieser Stelle kurz vor:

Campster

Der Campster ist ein kompakter und extrem vielseitiger Reisevan mit Panorama-Aufstelldach auf Basis des Citroen Spacetourer mit drei höchst effizienten Motorisierungsmöglichkeiten. Er ist sowohl im Alltag als Familienwagen mit bis zu 7 Sitzen als auch als Urlaubsmobil für zwei einsetzbar. Ein besonderes Highlight bildet dabei die herausnehmbare Mini-Küche, mit der auch unterwegs für das leibliche Wohl gesorgt werden kann.

Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich die Familienkutsche mit drehbaren Fahrersitzen in einen Kleintransporter, eine Sitzgruppe für vier Personen oder einen gemütlichen Schlafplatz für 1-2 Personen. Mit einer Kühlbox als Sonderausstattung lassen sich auch längere Touren komfortabel in die Tat umsetzen. Neben dem Kofferraum bietet auch ein Schrank im Heck mit Ablagefläche Stauraum für Reisegepäck. Damit Kameras, Navigationssystem und Mobiltelefone immer einsatzbereit sind, finden sich zwei Steckdosen im Wohnraum und eine im Armaturenbrett.

Roadcamp R

Das teilintegrierte Wohnmobil-Modell Roadcamp R entstammt der Baureihe D-Line und begeistert als wendiger City-Van mit Raumbad. Auf einer Länge von ca. 5,5 m findet sich alles, was Paare zum entspannten Reisen benötigen - und noch ein bisschen mehr: höchsten Sitzkomfort und große Beinfreiheit zwischen zeitlos schönen Polstern und Wohnmöbeln aus Apfelholz. Stauraum findet sich in den geräumigen Küchenschüben und Unterdachschränken sowie unterm Bett.

In der kompakten Küche mit robuster verlängerbarer Arbeitsfläche lässt sich mit praktischem 2-Flamm-Kocher und serienmäßigem 64l-Kühlschrank bequem für kulinarische Abenteuer sorgen. Und auch auf Eiswürfel muss dabei dank kleinem Gefrierfach nicht verzichtet werden. Das platzsparende Bad mit Klappwaschbecken und Schwenktoilette kann mit Trennrollo zum kompakten Raumbad transformiert werden. Alternativ kann das Trennrollo aber auch als Raumtrenner genutzt werden. Die Quer-Heckbetten bieten großzügige Liegeflächen. Durch die Heck-Flügeltüren mit Verdunkelungsrollo lassen sich gemütlich Sonnenauf- und Untergänge beobachten.

2Win

Das Modell 2Win, ebenfalls aus der D-Line, richtet sich an reiselustige Paare, die hier hier auf gleich zwei Ebenen gewinnen: Der 2Win beinhaltet eines der größten Bäder seiner Klasse und bildet eine perfekte Symbiose aus Reise- und Fahrkomfort auf knapp 6 m Länge. Besonders hervorzuheben ist hier das Plus an Stauraum in einem Kleiderschrank, Unterdachschränken rundum sowie unterm Bett. Das zeitlose helle Holz-Interieur verbreitet auch auf der Reise ein wohnliches und heimisches Ambiente.

Die Halbdinette mit Seitenfenster und verlängerbarem Tisch bietet bequem Platz für vier Personen. Die großzügige Küche mit Kühl-Gefrier-Kombi und verlängerbarer Arbeitsfläche bietet in mehreren großen Schubfächern und Dachschränken Platz für Vorräte und Kochutensilien. Im Raumbad mit Dachluke und Seitenfenster gestaltet sich die Körperpflege beinahe so bequem wie zu Hause. Der Schlafbereich (quer) im Heck wird nicht nur von den Fenster-Hecktüren erhellt, sondern auch von einem zusätzlichen Schiebefenster im Kopfbereich.

Roadstar 600 L

Das teilintegrierte Raumwunder-Modell Roadstar mit hellem Apfelholz-Interieur beinhaltet eine der größten Sitzgruppen seiner Klasse. Die Halbdinette gestaltet das gemütliche Beisammensein für bis zu vier Personen noch komfortabler und eignet sich damit besonders für gesellige Paare oder Kleinfamilien. Optional kann auch die Sitzgruppe zu einem weiteren Schlafplatz umfunktioniert werden. Der vorhandene Stauraum spielt hier mühelos mit:

Die Küche erfreut mit einer höhenversetzten erweiterbaren Arbeitsplatte mit zahlreichen platzoptimierten Schubfächern. In der Küchenzeile inbegriffen findet sich ein kleiner Hänge-Kleiderschrank, ein zweiter unterm Bett. Dazu gesellen sich Schubfächer in den Treppenstufen hinauf zum Bett. Und dann wären da noch die Unterdachschränke rundum. Das Bad ist genau so konzipiert wie im Roadcamp R und lässt an Komfort nichts vermissen. Für die Nachtruhe sind im Heck zwei Einzelbetten anzutreffen, jedes mit viel Stauraum und Ablageflächen überm Kopf sowie Fenstern inklusive Verdunkelungsplissées und Insektengitter an der Seite und dem Kopfende.

Summit 640

Kompakt, stylisch, komfortabel und doch geräumig - das ist das teilintegrierte Modell Summit von Pössl. Im Raumkonzept vergleichbar mit dem 2Win, bietet der Summit besonders geselligen Paaren dank eines zusätzlichen aus der Sitzbank ziehbaren Einzelsitzes die Möglichkeit zu gemütlichen Abenden in größerer Runde. Große Dachschränke bieten jede Menge Stauraum, um nichts zu Hause lassen zu müssen. Die indirekte Beleuchtung an diesen trägt zusätzlich zu einer angenehmen Atmosphäre bei.

Das Interieur ist hell und freundlich gehalten und verbreitet mit dem Rosenholz-Mobiliar mit pflegeleichten Oberflächen maximale Gemütlichkeit. Die extra große Küchenzeile mit 2-Flamm-Kocher, Kühl-Gefrier-Kombi und viel Stauraum verfügt über eine angenehm große praktische Arbeitsfläche zum Vorbereiten kulinarischer Abenteuer. Das Highlight ist jedoch das extra große Schwenkbad, ein mobiles Spa mit Wellness-Faktor. Doch auch extra große Liegewiese im Heck muss (besser: kann) sich nicht verstecken. Hier finden sich zwei große in der Mitte verbundene Einzelbetten mit Seitenfenster, in denen es sich schläft wie im Hotel.

Kostenlose Beratung

Sie haben noch Fragen oder benötigen fachkundigen Rat?
Kein Problem! Gerne helfen wir Ihnen weiter und beantworten ihre Fragen.



*Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegeben Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.